Gebäudebrand nach Blitzschlag - 15. Juli 2018 Einsatzfahrzeuge des DRK Ov Lauterbach & der Feuerwehr Lauterbach Gebäudebrand nach Blitzschlag - 15. Juli 2018 Fahrzeuge der Feuerwehren Lauterbach, Schiltach und Schramberg Abt. Sulgen beim Waldbrand am 20. März 2014
Tuesday the 4th - Author: Joomla Templates

Bürgermeister Norbert Swoboda (von links) und der stellvertretende Kommandant Nigel Broghammer ehren Kevin Wilhelm, Michael Müller und Tobias Haas – gemeinsam mit dem Kommandanten Bernd Haas. Auf dem Bild fehlt Markus Pfundstein.Die Erleichterung über ein endlich wieder "normales Treffen in einem Gasthaus" war deutlich zu spüren, denn auch der Feuerwehrdienst war "auf ein Minimum zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft" eingeschränkt. Kommandant Bernd Haas blickte auf ein "außergewöhnlich ruhiges Jahr" mit lediglich zehn Einsätzen zurück, darunter fünf technische Hilfeleistungen und fünf Brände. Mit 243 Einsatzstunden hatten die Wehrleute 426 Stunden weniger zu leisten als im Jahr zuvor. Bei den Übungsabenden hatten die Kameraden selten gefehlt, immer anwesend waren Kim Steidinger, Nigel Broghammer und Patrick Spathelf.

Neue Führung der Feuerwehr Lauterbach_1Der bisherige Stellvertreter Bernd Haas hatte seit der Erkrankung von Markus Pfundstein die Führung der Feuerwehr Lauterbach kommissarisch übernommen. Bei der pandemiebedingten ersten Versammlung seit fast zwei Jahren stand die Wahl der neuen Feuerwehrführung an.

JF Aktionstag in den Erlebnispark Tripsdrill_1Am 18. September fand der Aktionstag im Erlebnispark Tripsdrill, von der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg, statt. Dort bahn die Jugendfeuerwehr Lauterbach mit großer Begeisterung teil.
Neben dem ganzen Fahrspaß der Attraktionen, kam auch das Thema Feuerwehr nicht zu kurz. Unter anderem gab es eine Fahrzeugausstellung mit verschieden Feuerwehrfahrzeugen, Schauübungen der Jugendfeuerwehren und Mitmachtaktionen wie eine Übungspuppe aus eine „verrauchten“ Zelt zu retten und vieles mehr.
Die Jugendlichen hatten sehr viel Spaß, zum Abschluss durfte dein Besuch im McDonalds nicht fehlen.

Übergabe_DME_1Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschen freuen sich die Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr. Zum 1. Dezember wurden die neuen, von der Gemeinde beschafften digitalen Meldeempfänger, kurz DME, ausgegeben. Damit haben die in den 80er- und 90er-Jahren beschafften kleinen, tragbaren analogen Funkmeldeempfänger, welche bei der Feuerwehr bis dato gute Dienste leisteten, ausgedient und weichen nun dem neusten Stand der Technik. "Jetzt erhalten wir außer der Alarmierung auch gleich detallierte Angaben zum Einsatzort und zur Einsatzart", freien sich die Verantwortlichen der Feuerwehr.

Das Corona-Jahr 2020 hat auch Spuren bei der Jugendfeuerwehr in Lauterbach hinterlassen. Aufgrund des ersten Lockdowns musste schon im Frühjahr der Übungsdienst eingestellt werden und es wurde versucht die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei Laune zu halten. Es wurden unter anderem verschiedene Aufgaben an die Mitglieder verteilt. Darunter war eine Ausgabe, bei der die Jugendlichen mit Leinen die verschiedenen Knoten der Feuerwehr üben konnten. Als kleinen Anreiz, gab es dafür für jeden ein leckeres Eis dazu.

couponcodeshosting
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.