Gebäudebrand nach Blitzschlag - 15. Juli 2018 Einsatzfahrzeuge des DRK Ov Lauterbach & der Feuerwehr Lauterbach Gebäudebrand nach Blitzschlag - 15. Juli 2018 Fahrzeuge der Feuerwehren Lauterbach, Schiltach und Schramberg Abt. Sulgen beim Waldbrand am 20. März 2014
Tuesday the 30th - Author: Joomla Templates
Einsatzstichwort: H-02
Einsatzmeldung: Wasser droht in Gebäude zu laufen
Einsatzart: Technische-Hilfeleistung
Alarmierung: 03. Januar 2015 19:10 uhr
Einsatzstelle: Lauterbach, Schramberger Straße
Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 20/40 [24]LF 16-TS [45]MTW [19]
Einsatzpartner: Kreisbrandmeister, Bürgermeister, Bereitschaftsleitung DRK Lauterbach, THW Schramberg, Bauhofleitung
Bericht: Durch das bislang nur provisorisch fertiggestellte Regenrückhaltebecken konnten die Wassermassen aus dem Kanal zu spät über eine Überlaufschwelle in den Bach abfließen, dies hatte zur Folge, dass der Kanal in der Hauptstraße sich anstaute, es bestand die Gefahr, dass die Keller der dort anliegenden Gebäude volllaufen.
Mittels Vorbaupumpe des LF 16-TS [45], mit zwei Tragkraftspritzen TS 8 sowie mit 2 Tauchpumpen mit einer Gesamtförderleistung von 5000 Liter/Minute wurde der Schacht in welchem sich die Überlaufschwelle leergepumpt.
Nach Eintreffen der benachrichtigten Baufirma, wurde die Überlaufschwelle abgesenkt, so dass das Wasser frühzeitiger in den Bach abströmen konnte und somit den Kanal entastet.
Als weitere Maßnahme wurde ein Trockenschacht leergepumpt, in welchem sich die Schieber für die Regulierung des Kanalablauf befinden.
Dies gelang allerdings auf Grund der immer steigenden Wassermassen, welche in den Schacht drückten mit den der Feuerwehr zur Verfügung stehenden Pumpen nicht, so dass gegen 22.00 Uhr das THW Schramberg mit der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen hinzugezogen wurde, welches mittels Ihrer 10 000 Liter Pumpe den Trockenschacht leersaugte, so dass die Baufirma die Schieber richtig justieren konnte.

Einsatzbericht THW-Schramberg

 

 

couponcodeshosting
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.